1 User & 278 Besucher online
  
Übersicht - Allgemein - Magisches & Mystisches - Rothaarige frauen mystisch oder magisch?
AutorNachricht
anonym
weiblich  60 Jahre
» Area Gott
11031 Beiträge
Verfasst: 20.06.08, 16:55 Uhr


vip2110 schrieb:
Meine Putzfrau ist rothaarig.......

....aber ob die jetzt was besonderes sein soll weils rote Haare hat



Ist sie denn echt oder nicht?


Signatur
anonym
männlich  58 Jahre
» Area Gott
4770 Beiträge
Verfasst: 20.06.08, 18:16 Uhr


Sie sagt ja und ich muss es wohl glauben - aber ist mir auch schnuppe, deswegen putzt sie nicht besser oder schlechter.

Signatur Ich bin wie ich bin - und wem es nicht passt der soll mich gernhaben Im übrigen gilt: "Wer will, findet einen Weg - Wer nicht will, findet einen Grund" "Made in Austria" eben
anonym
weiblich  60 Jahre
» Area Gott
11031 Beiträge
Verfasst: 20.06.08, 18:40 Uhr


vip2110 schrieb:
Sie sagt ja und ich muss es wohl glauben - aber ist mir auch schnuppe, deswegen putzt sie nicht besser oder schlechter.



Ich glaube, es ging auch nicht um`s besser putzen bei den Rothaarigen.

Bei uns auf der Arbeit gibt es eine gefärbte Rothaarige, aber Feuerwehrautorot. Gefällt mir nicht so, weil`s nicht natürlich ist.


Signatur
anonym
männlich  58 Jahre
» Area Gott
4770 Beiträge
Verfasst: 20.06.08, 22:23 Uhr


Naja, jede(r) läuft so herum wie es ihm gefällt

Muss ja nicht jede(r) jede(r)(m) gefallen, oder ?

....und wer nur Haare, Busen, Beine oder sonst... im Sinne/Kopf hat ist sowieso nur oberflächlich. Der/Die darf sich dann nicht wundern das seine/ihre Beziehung sprichwörtlich "in die Hose" geht.

Zumindest mir ist einiges mehr wichtiger als das...

.....aber ich gehöre auch nicht der "Lach- und Spaßgesellschaft" an, sondern der Leistungsgesellschaft.


Signatur Ich bin wie ich bin - und wem es nicht passt der soll mich gernhaben Im übrigen gilt: "Wer will, findet einen Weg - Wer nicht will, findet einen Grund" "Made in Austria" eben
anonym
weiblich  60 Jahre
» Area Gott
11031 Beiträge
Verfasst: 21.06.08, 07:57 Uhr


Und mit dieser Meinung stempeln wir uns zu Aussenseiter.
Es wird leider zuviel nach dem Äußeren gewertet.

Mir ist das Aussehen auch schnuppe, weil mich eher die inneren Werte anmachen. Auch da kann man natürlich einen Reinfall erleben, wenn der andere sich anders gibt, als er ist.
Ich bin noch in einer Generation groß geworden, da spielten die Schönheitsideale noch keine so große Rolle. Da war noch mehr Natürlichkeit gefragt.
Also ist es mir egal, ob jemand rot oder silber ist.
Der Mensch wird ganz schön vom Unterbewusstsein gesteuert und da steckt doch unser Wissen, Erlerntes und Erlebte drin.


Signatur
anonym
männlich  58 Jahre
» Area Gott
4770 Beiträge
Verfasst: 21.06.08, 19:18 Uhr


Muss dich (leider) korregieren. WIR sind NICHT die Aussenseiter - WIR sind die REALITÄT.

Wir werden nur andauernd von den Medien aufgefordert wie wir nach der Meinung einer Minderheit zu leben haben.

Es wird und doch tagtäglich über die Werbungsmaschinerie vorgegauckelt wie toll das Waschmittel X, die Creme Y, das Haarfärbemittel Z etc etc wirkt und wie wichtig es für uns ist das alles zu verbrauchen. Wie gesund das oder jenes ist etc etc.

Und das alles zaubert uns als angebliches Spiegelbild eine Blondine Heidi Klum oder zigandere Werbeikonen vor, nach dem Motto wennst so bist schaust bald ebenso aus.

Genauso hier auf dieser Site

Ich wundere mich auch wenn ich mir hier die Profile mancher Frauen betrachte was die hier eigentlich verloren haben. Manche sehen aus als ob sie eher einen Bodyguard bräuchten der sie vor Massenzulauf bewahrt wenn sie auf die Strasse gehen, und nicht eine Flirtseite um ihr "Herzchen" zu finden bzw. zu vergeben.

Das ist mir "Lieschen Müller" viel lieber, da weiss ich was ich an ihr hätte, falls ich sie hätte - eine Frau mit Ecken und Kanten, aber keine Barbiepuppe. Eine Frau fürs Leben halt


Signatur Ich bin wie ich bin - und wem es nicht passt der soll mich gernhaben Im übrigen gilt: "Wer will, findet einen Weg - Wer nicht will, findet einen Grund" "Made in Austria" eben
anonym
weiblich  60 Jahre
» Area Gott
11031 Beiträge
Verfasst: 21.06.08, 19:47 Uhr


vip2110 schrieb:
Muss dich (leider) korregieren. WIR sind NICHT die Aussenseiter - WIR sind die REALITÄT.



Selbstverständlich sind wir Aussenseiter, weil wir uns nicht nach dem Äußeren richten. Das meinte ich damit.


Signatur
nogold
weiblich  52 Jahre
» Area Gott
4415 Beiträge
Verfasst: 23.06.08, 21:55 Uhr


wie sieht es aus, werd ich da nun magisch oder mystisch, wenn ich mir die haare rot färbe ???
anonym
männlich  48 Jahre
» Area König
185 Beiträge
Verfasst: 24.06.08, 21:20 Uhr


..bestimmt beides..
anonym
weiblich  60 Jahre
» Area Gott
11031 Beiträge
Verfasst: 24.06.08, 21:24 Uhr


oder fussisch

Signatur
anonym
männlich  58 Jahre
» Area Gott
4770 Beiträge
Verfasst: 24.06.08, 21:54 Uhr


Gefärbte Haare ? Naja, wers notwendig ersieht das zu brauchen -

Signatur Ich bin wie ich bin - und wem es nicht passt der soll mich gernhaben Im übrigen gilt: "Wer will, findet einen Weg - Wer nicht will, findet einen Grund" "Made in Austria" eben
Arkeo
männlich  54 Jahre
Moderator
1436 Beiträge
Verfasst: 25.06.08, 04:30 Uhr


Niemand richtet sich nur nach dem Aussehen oder nur nach den "inneren Werten". Die favorisierte Gewichtung ist davon abhängig, zu welchem grundsätzlichen "Wahrnehmungstyp" man gehört. Die Kriterien verschieben sich zudem im Leben - 20jährige halten mit 40 oder 60 Jahren Aspekte für wichtig, die ihnen heute unwichtig erscheinen und umgekehrt. Mit den Jahren kommen immer mehr Kriterien hinzu, weshalb es vielen Menschen mit 20 oder so wesentlich leichter fällt, Partner zu finden als mit 30 und ferner liefen.

Genormte Schönheitsideale gab es zu allen Zeiten und sie haben sich fortlaufend gewandelt - ein blasser Teint galt noch im 19. Jahrhundert als erstrebenswert, während ein gebräunter Teint verpönt war. Die polarisierte Schwarz-Weiß-Sicht der Medien führt heute allerdings dazu, daß der gefühlte Druck zunimmt, DEM (gerade) angesagten Ideal unbedingt zu 100% entsprechen zu müssen. Heute ist man aussehentechnisch entweder IN oder OUT, aber nie irgendetwas dazwischen.

Der hervorgehobene Status der Rothaarigen rührt daher, daß rote Haare vergleichsweise selten auftreten und daher mehr auffallen. Rot ist eine Signalfarbe und Rothaarige haben oft einen eher blassen Teint - der Kontrast springt sofort ins Auge. Der Aberglaube sagt Rothaarigen ein lebhaftes bis cholerisches Temperament nach (Feuerköpfe) und behauptet, daß Rothaarige eine stark ausgeprägte Libido besäßen. Aber das behauptet der Aberglaube auch von anderen physischen Attributen, ohne daß was Wahres dran ist. Rothaarige sind also weder mystisch noch magisch, außer jemand will sie dafür halten ...



vip2110 schrieb:
... Ich wundere mich auch wenn ich mir hier die Profile mancher Frauen betrachte was die hier eigentlich verloren haben. ...


@ VIP:

Das Internetklischee, daß nur Menschen im Internet nach Partnern suchen, die außerhalb (wegen ihres Aussehens?) niemand finden (können), ist in dreifacher Hinsicht falsch. Nirgendwo spielt das Aussehen eine größere Rolle als im Internet, denn das Aussehen=Bilder vermittelt den "ersten Eindruck", während viele der im RL bedeutsamen, sonstigen Wahrnehmungsebenen zunächst völlig wegfallen. Zweitens gibt es eine Menge möglicher Gründe, warum jemand im Internet nach Partnern sucht und für die meisten Menschen ist das Internet ohnehin nur eine nützliche Ergänzung bei einer etwaigen Suche, aber selten der einzige Weg, jemand kennenzulernen.

Drittens garantiert Attraktivität nicht die erfolgreiche Partnersuche. Gerade schöne und selbstbewußte Frauen machen desöfteren die Erfahrung, daß sich wenige Männer wirklich trauen, sie anzusprechen. Entweder weil herausragende Schönheit mit Erfolg-bei-Partnerwahl und einem automatischen Vergeben-Status gleichgesetzt wird oder dadurch die insgeheime Befürchtung geweckt wird, daneben nicht bestehen zu können. Teilweise wird stillschweigend angenommen, daß die Schöne wegen des eigenen Aussehens an Partner bezüglich deren Aussehens sowie in sonstiger Hinsicht immens hohe Ansprüche stellt.

Man kann überdies jeden(!) Menschen - unabhängig vom geschickten Einsatz der Kosmetik - so fotografieren, daß er attraktiv aussieht. Die vielen Möglichkeiten nachträglicher Bildbearbeitung tun ein Übriges hinzu. Gutes Aussehen auf Bildern ist ebenso relativ wie die Bilder selbst. Vielen Leuten scheint nicht klar zu sein, welche Botschaften sie mit ihren verrauschten Webcambildnissen nebenbei transportieren. Menschen mit professionell gemachten Porträtbildern wirken daher allein durch Bildtechnik und -komposition oft attraktiver als sie es (wahrscheinlich) in Wirklichkeit sind - insbesondere um 5 Uhr am Morgen ...



Seiten: [ 1 ] [ 2 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...


Jetzt bei Voten & Fotos bewerten - Kostenlose Flirt Community - Bodyvoten.de anmelden


Copyright © by Flirtarea - Alle Rechte vorbehalten | AGB | Datenschutz | Impressum | Media
Partner: Flirt Community - Erotik Community - Eltern Community - Wünsche erfüllen - Erotik Shop - Geld verdienen - kostenloser Shop