1 User & 279 Besucher online
  
Übersicht - Allgemein - Events - Loveparade 2008
AutorNachricht
longmike1966
männlich  51 Jahre
» Area Gott
6743 Beiträge
Verfasst: 04.02.08, 10:38 Uhr


[URL=http://imageshack.us][/URL]

Da es bis zur Loveparade 2008 in Dortmund noch ein wenig hin ist, liegen bislang erst einige grundlegende Informationen vor.

Als Termin ist zur Zeit Mitte Juli 2008 im Gespräch, alternativ eines der beiden darauf folgenden Wochenenden. Eine Entscheidung ist bisher nicht getroffen.
Die Bekanntgabe der Strecke und des Termins ist für Februar 2008 vorgesehen!

Auf Grund dessen können zur Zeit keine weiteren Infos zur Loveparade 2008 gemacht werden. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.loveparade.de und auf dieser Seite.

Quelle: http://nightlife.dortmund.de/project/assets/template5.jsp?nlcontent=lopa&smi=8.4&tid=77219


Signatur Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und
wer nicht heiratet, kriegt keine Schwiegermutter!
hanf
männlich  60 Jahre
» Area Gott
855 Beiträge
Verfasst: 04.02.08, 10:51 Uhr


Und wenn die LP erst nach Bochum kommt, dann ist das wohl eine Pflichtveranstaltung für mich und ich mutiere zum Headbanging - OPA. :lol:
longmike1966
männlich  51 Jahre
» Area Gott
6743 Beiträge
Verfasst: 04.02.08, 15:36 Uhr


Das will ich dann aber sehen!!!!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Signatur Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und
wer nicht heiratet, kriegt keine Schwiegermutter!
anonym
weiblich  60 Jahre
» Area Gott
11031 Beiträge
Verfasst: 04.02.08, 15:41 Uhr


Klar und am nächsten Tag zum Orthopäden...... :lol:

Signatur
longmike1966
männlich  51 Jahre
» Area Gott
6743 Beiträge
Verfasst: 04.02.08, 15:47 Uhr


Oda maximilliane muss zum Bestattungsinstitut, :D

Signatur Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und
wer nicht heiratet, kriegt keine Schwiegermutter!
ohjaa
männlich  47 Jahre
» Forenposter
9 Beiträge
Verfasst: 19.03.08, 12:22 Uhr


nur mal ne anmerkung

loveparade war in berlin vor ein paar jahren zuende leider

was danach kam war leider schrott un hatte mit "der loveparade" sowas von nix zu tun


Signatur ICH bin kerl.. ICH muss ni jeden tach fi.. ähm sex haben
un schon JARNICH jedn tach die SELBE
weitermachen :D
Arkeo
männlich  54 Jahre
Moderator
1436 Beiträge
Verfasst: 19.03.08, 16:36 Uhr


@ Ohjaa & alle:

*Schrott*, was immer damit gemeint sein mag, war vielleicht auch nicht anders zu erwarten. Loveparade/Berlin war noch keine traditionelle Verbindung wie Oktoberfest/München oder Büchermesse/Leipzig+Frankfurt. Oder war Loveparade/Berlin bereits ein Traditions"happening"?

Von den ersten Loveparades in Berlin waren viele begeistert, aber bald danach setzte die Kritik ein - die Veranstaltung würde zu groß, zu kommerziell und hätte ihren anfänglichen Schwung und Charakter verloren. Immer mehr trat in der Vordergrund, daß die Parade für die Stadt vor allem ein zunehmendes Müllproblem und beträchtliche Flurschäden darstellte - die Klagen der Anwohner über Lärmbelästigung mal außer Acht gelassen.

Es gibt einmalige Ereignisse, die zu Legenden werden, weil sie von einer Welle der Begeisterung getragen wurden und deren Wiederholungen nicht mehr den anfänglichen Charme entfalten (können). Vom Festival in Woodstock spricht die (Musik-)Welt heute noch, der Versuch einer Wiederholung vor ein paar Jahren ist kaum jemand geläufig und nach zehn, geschweige denn vierzig, Jahren "Woodstock" wäre es nur eins von vielen Festivals gewesen.


lubo
männlich  40 Jahre
» Area Einwohner
76 Beiträge
Verfasst: 30.03.08, 22:25 Uhr


jede kommerzialisierung wird von pseudo puristen verurteilt. wenn die loveparade ein einmaliges erlebnis geblieben wäre, wüsste niemand außer den 150 beteiligten von 1989 etwas davon

im übrigen wird die letzte ruhrparade vielleicht in wanne-eickel enden. am rhein-herne-kanal, wo ansonsten die cranger kirmes millionen besucher belustigt. gelsenkirchen soll für die massen keine geeigneten platz haben.


Signatur
anonym
männlich  58 Jahre
» Area Gott
4770 Beiträge
Verfasst: 30.03.08, 23:09 Uhr


Müsst ihr nach Wien kommen. Da hat sie Tradition

Signatur Ich bin wie ich bin - und wem es nicht passt der soll mich gernhaben Im übrigen gilt: "Wer will, findet einen Weg - Wer nicht will, findet einen Grund" "Made in Austria" eben
KaoZ
männlich  42 Jahre
» Area Gott
5131 Beiträge
Verfasst: 01.04.08, 11:20 Uhr


vip2110 schrieb:
Müsst ihr nach Wien kommen. Da hat sie Tradition


wien??? billiga abklatsch


Signatur I bin aYn opFa der reChtsChraYbung...

oRdnunG veRsauT daS haLbe LeBen *fg*
longmike1966
männlich  51 Jahre
» Area Gott
6743 Beiträge
Verfasst: 14.04.08, 13:22 Uhr


Damit wir mal wieder zum Thema zurückkehren, hier mal was neues:

... es ist soweit!

Der Termin, die Strecke und das Motto für den weltgrößten Musikevent, der weltgrößten Party im Namen der Liebe stehen fest!

Am Samstag, den 19. Juli 2008
findet die Loveparade in Dortmund auf der
B 1 an den Westfalenhallen unter dem Motto
„Highway to Love“ statt.

Damit werden wir gemeinsam mit Euch für ein absolutes Novum in Deutschland sorgen. Zum ersten Mal in der Geschichte wird der „Metropolen-Highway“, der mit weit über 100.000 Autos täglich zu den meist befahrenen Strecken Deutschlands gehört, für eine Veranstaltung gesperrt. Das ist auch eine Premiere für die Loveparade, die erstmals in einer solch ungewöhnlichen Umgebung stattfindet. Damit legen wir die Hauptverkehrsader Deutschlands von West nach Ost und die Hauptschlagader der Metropole Ruhr für einen Tag lahm und verwandeln die B 1 in unseren “Highway To Love“. Die Strecke mündet dann an den Dortmunder Westfalenhallen, auf deren Gelände die Abschlusskundgebung stattfinden wird: länger, lauter und mehr live!

Mit dem viertägigen Love-Weekend wird in diesem Jahr die Idee des städteübergreifenden Feierns in einer ganzen Region weiter etabliert. Wie im vergangenen Jahr wird die Clubszene der gesamten Metropole Ruhr aktiv in das Ereignis Loveparade eingebunden. Das Love-Weekend beginnt am Donnerstag, 17. Juli und geht bis Sonntag, 20. Juli. In Clubs und Partylocations der gesamten Region legen DJs aus der ganzen Welt auf und präsentieren alle Facetten der elektronischen Musik.

Die Öffnung des Musikprogramms auf der Loveparade wird konsequent weitergeführt. Das Spektrum der Musikstile wird breiter, die Zahl der Live-Acts höher und noch mehr Showelemente werden Bestandteil der Abschlusskundgebung. Dabei bilden weltbekannte DJs wie gewohnt den Kern der Parade. Genaue Informationen zum Programm werden ab Mai offiziell bekannt gegeben.
Ab sofort startet auch die Bewerbungsphase für die Floats (Paradewagen). Einen eigenen Float auf die Strecke schicken können Clubkulturträger - Personen oder Unternehmen, die sich ganzjährlich innerhalb der Clubkultur engagieren, wie etwa Clubs, Labels, Veranstalter, Magazine oder Booking-Agenturen.
Das Bewerbungsformular dazu findet ihr unter dem Menüpunkt [Musik / Floats].

Die Loveparade steigert damit zum zweiten Mal den Pulsschlag der Metropole Ruhr in ungeahnte Höhen.

Feiert mit uns auf dem "Highway to Love" - wir freuen uns auf Euch.

Euer Loveparade Team


Signatur Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und
wer nicht heiratet, kriegt keine Schwiegermutter!
ayn
weiblich  32 Jahre
» Forenposter
10 Beiträge
Verfasst: 10.01.17, 16:44 Uhr


Schrecklich was da passiert ist. War nur immer in berlin auf der.
ayn
weiblich  32 Jahre
» Forenposter
10 Beiträge
Verfasst: 10.01.17, 16:45 Uhr


Kennt ihr Zug der Liebe? Ist wohl der neue Abklatsch der LP.
Seiten: [ 1 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...


Jetzt bei Voten & Fotos bewerten - Kostenlose Flirt Community - Bodyvoten.de anmelden


Copyright © by Flirtarea - Alle Rechte vorbehalten | AGB | Datenschutz | Impressum | Media
Partner: Flirt Community - Erotik Community - Eltern Community - Wünsche erfüllen - Erotik Shop - Geld verdienen - kostenloser Shop