1 User & 273 Besucher online
  
Übersicht - Technik - Computer - Drucker
AutorNachricht
teufelchen
weiblich  34 Jahre
» Mega Schreiber
59 Beiträge
Verfasst: 25.03.08, 20:09 Uhr


mein canon 350i zeigt mir an das der tintenbehälter voll ist..

was ist denn damit gemeint? in meinem handbuch finde ich nichts und weiss daher auch net, was ich leeren muss damit mein drucker wieder arbeitet. solange leuchtet die lampe abwechselnd grün orange und der bildschirm zeigt das problem an und meint nur, dass man drucker mal an aus machen soll - wenn problem dann noch da ist soll man ins handbuch schauen.

weiss jemand was ich da leeren muss??


Signatur
bloom
weiblich  27 Jahre
» Forenposter
14 Beiträge
Verfasst: 25.03.08, 21:03 Uhr


ist das jetzt eine scherzfrage?

also da gibt´s nur eine lösung:
die tintenpatrone rausnehmen und ein loch reinmachen, damit die tinte auslaufen kann...
zwar kann man dann nix mehr ausdrucken, aber es hat einen vorteil: man spart viel papier .


Signatur Oa Wort is schon z'wenig, oa Wort is schon z'vü.
Zum sag'n wie's ma geht, zu beschreiben des Gfüh.
synonym
männlich  56 Jahre
» Forenposter
20 Beiträge
Verfasst: 16.04.08, 13:13 Uhr


Dein Drucker hat einen Auffangbehälter für überschüssige Tinte aus dem Druckkopf (das eine oder andere Tröpfchen, das beim Drucken nicht verbraucht wird, fällt da rein). Der muss hin und wieder geleert werden. Schau mal in der gedruckten Bedienungsanleitung oder auf der Canon-Homepage im Supportbereich nach. Da müsste stehen, wie es geht.
synonym
männlich  56 Jahre
» Forenposter
20 Beiträge
Verfasst: 16.04.08, 13:14 Uhr


Dein Drucker hat einen Auffangbehälter für überschüssige Tinte aus dem Druckkopf (das eine oder andere Tröpfchen, das beim Drucken nicht verbraucht wird, fällt da rein). Der muss hin und wieder geleert werden. Schau mal in der gedruckten Bedienungsanleitung oder auf der Canon-Homepage im Supportbereich nach. Da müsste stehen, wie es geht.
» Vielschreiber
22 Beiträge
Verfasst: 15.06.08, 14:42 Uhr


@ Teufelchen:
Die Beschreibung des Tintenabfallbehälters wie er in der Regel benannt wird war hier schon in Ordnung.
Wenn Du allerdings einen Canon Drucker hast wirst Du darüber nichts in den Betriebsanleitungen oder HP finden. Canon ist nämlich der Meinung das der Kundendienst nach einiger Zeit auch etwas verdienen sollte oder der Kunde sich einen neuen Drucker kaufen sollte. Sprich den Tinteabfallbehälter kann nur der Canon Kundendienst tauschen oder Du kaufst Dir gleich einen neuen Drucker weil die Reparatur genauso teuer wird wie ein neuer Drucker. Von den Versandzeiten und Kosten mal ganz abgesehen.

anonym
weiblich  36 Jahre
» Area Gott
1766 Beiträge
Verfasst: 15.06.08, 16:29 Uhr


eagle_whisperer schrieb:
@ Teufelchen:
Die Beschreibung des Tintenabfallbehälters wie er in der Regel benannt wird war hier schon in Ordnung.
Wenn Du allerdings einen Canon Drucker hast wirst Du darüber nichts in den Betriebsanleitungen oder HP finden. Canon ist nämlich der Meinung das der Kundendienst nach einiger Zeit auch etwas verdienen sollte oder der Kunde sich einen neuen Drucker kaufen sollte. Sprich den Tinteabfallbehälter kann nur der Canon Kundendienst tauschen oder Du kaufst Dir gleich einen neuen Drucker weil die Reparatur genauso teuer wird wie ein neuer Drucker. Von den Versandzeiten und Kosten mal ganz abgesehen.



ich hab das vor ein paar wochen oder monaten bei c't gesehen - kennt das jemand ... bestimmt...

die hersteller berechnen wieviel tinte "ausläuft" bei jedem druck und nach 20.000 oder mehr oder weniger druckabläufen kommt ne fehlermeldung... die ebenwie eagle scho sagte nur vom kundendienst entfernt und somit das gerät repariert werden kann - da aba kundendienste imma teuer sind und es sogar teils schon billiger is sich nen neuen zu kaufen anstatt neue patronen, hoffen sie auf regen einkauf der armen kunden mit einem drucker dessen tinten-auffang-dings voll ist.
Gut is die sache an sich ja schon - weil die tinte könnte ja auslaufen wenn se net aufgefangen wird... aba is halt ne nervige und teuere angelegenheit

es gibt aba anscheinend leutz oder firmen die sich auf sowas spezialisiert haben und diese geräte wieda reparieren können... und das kommt meist viel billiger als sich nen neuen drucker zuzulegen


Signatur Die besten Produkttests -- Parfüm, Cremes, Gebrauchs- und Verbrauchsgüter ---- Mein Blog -- Lustiges, Skurilles, Interessantes
Kopfloser
männlich  48 Jahre
» Area Einwohner
90 Beiträge
Verfasst: 16.06.08, 13:55 Uhr


versuchs mal unter www.druckerchannel.de

Da gehts rund um alle Drucker Und auch ein sehr gutes und kompetentes Forum


Signatur Diskutiere nie mit Idioten - zuerst holen sie Dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie Dich mit ihrer Erfahrung...
jennys
weiblich  22 Jahre
» Beobachter
8 Beiträge
Verfasst: 18.03.15, 11:34 Uhr


Ich finde es immer wieder erstaunlich wie teuer die Patronen sind. meistens sind die Patronen teurer als der Drucker und daher lasse ich die Patronen auch immer auffüllen.
luckyfreddy
männlich  31 Jahre
» Area Einwohner
99 Beiträge
Verfasst: 21.05.15, 11:59 Uhr


Das ist ja genau die Methode. Die Drucker verscherbeln die - z.T. verschenken die die fast (wenn man den Satz Patronen mit einbezieht, der dort enthalten ist) und hinterher zahlt man mit den Patronen drauf.

Da früher viele sich immer einen neuen Drucker gekauft haben, da die dort enthaltenen Patronen billiger waren, sind inzwischen die "Startpatronen" meist nur noch halb gefüllt. Selbes trifft bei billigen Laserdruckern zu.


Zur ursprünglichen Fragen im Thread (aber der ist ja sowieso schon sehr alt - kommt aber auch heute immer wieder vor) sei nur gesagt: wenn die Meldung kommt, dann kann man das Gerät quasi wegwerfen. Für einige Modelle gibt es Tastenkombinationen zum Zurücksetzen. Leider aber nicht für alle. Und der Hersteller rückt diese auch nicht offiziell raus. Ersatzteile bekommt man für die Geräte quasi sowieso nicht. So läuft es bei solchen Meldungen meist immer auf ein neues Gerät raus.

Unsere Kinder werden sich bei dieser Wegwerfmentalität mal irgendwann freuen... der Preis wird hoch sein...


Signatur Ich bleib hier - genieß die Zeit hier,
und wenn Gott es so will, bring ich's noch weit hier...
Seiten: [ 1 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...


Jetzt bei Voten & Fotos bewerten - Kostenlose Flirt Community - Bodyvoten.de anmelden


Copyright © by Flirtarea - Alle Rechte vorbehalten | AGB | Datenschutz | Impressum | Media
Partner: Flirt Community - Erotik Community - Eltern Community - Wünsche erfüllen - Erotik Shop - Geld verdienen - kostenloser Shop