1 User & 289 Besucher online
  
Übersicht - Liebe & Co - Kummerkasten - Anorexia nervosa, diese Worte bereiten mir grösste Sorge
AutorNachricht
anonym
»
Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 18:52 Uhr


Pro-Ana (von lateinisch pro „für“ und Anorexia nervosa „Magersucht“) ist eine antipsychiatrische Bewegung, die den Standpunkt vertritt, dass die Magersucht ein Lebensstil ist. Sie stellt sich damit gegen die Einordnung als Psychische Störung, wie sie in der Medizin vorgenommen wird.

Die Anhänger (Pro-Anas), fast ausschließlich junge Frauen, versuchen, ihre Magersucht als extremes Schlankheitsideal darzustellen, dem sie sich mit radikalen Maßnahme annähern, um letztendlich Zufriedenheit mit sich und ihrem Aussehen zu erreichen. Die Magersucht soll nach den Vorstellungen der Bewegung eine Art der Selbstverwirklichung, der Souveränität und der Macht über den eigenen Körper sein, die gegen eine feindselige Umwelt verteidigt werden muss.

Die Aktivität der Bewegung beschränkt sich auf das Internet. Die Anhänger tauschen sich über spezielle Pro-Ana-Websites aus, die meist aus einem Webforum bestehen. Dort finden sich etwa auch Bilder und Zitate, sogenannte Trigger. Die Bilder, auch Thinspirations genannt, zeigen untergewichtige Stars, Menschen im fortgeschrittenen Stadium der Magersucht, aber auch etwa als Negativbeispiele fettleibige Menschen. Insbesondere die Fotos von Prominenten sind im Allgemeinen mit Bildbearbeitungsprogrammen erstellt und zeigen einen Zustand, der in der Realität nicht lange lebensfähig wäre. Daneben finden sich „Zehn Gebote“, Tipps zur Gewichtsreduktion, zur Ablenkung vom Essen und dem Gedanken daran, oder ein Rechner zur Ermittlung des Body-Mass-Index. Die Assoziation von „Ana“ mit dem Namen „Anna“ ist gewollt und steht für eine idealisierte Personifizierung der Magersucht. Sie kommt insbesondere im „Brief von Ana“ zum Ausdruck, der sich auf vielen Webseiten der Bewegung als ein zentrales Manifest findet. Vor allem die extremeren Pro-Ana-Webseiten werden zu einem hohen Anteil mittelfristig vom Netz genommen.

Die Existenz der Bewegung hat in Presse und Fernsehen mehrfach verstörte bis warnende Reaktionen ausgelöst.

Im Bezug auf Bulimie existiert eine analoge Bewegung, die sich den Namen Pro-Mia gegeben hat. (Quelle Wikipedia.org)
Threadinhalt aus folgendem link entnommen : http://de.wikipedia.org/wiki/Pro-Ana
weiterer themenbezogener link : http://de.wikipedia.org/wiki/

Ein weiteres Thema über das ich gerne mit anderen sprechen möchte ist ADS (Aufmerksamkeitsdefizitssyndrom, wo ich mir nicht erklären kann, das man das medikamentös behandeln musz; meine Schwägerin jedenfalls richtet sich aufgrund ADS mit starken Neuroleptikas zugrunde :cry: )

sammy-jo
weiblich  39 Jahre
» Area Gott
6204 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 18:59 Uhr


also zu ads kann ich dir was sagen!
meine freundin deren sohn hat dies auch! er wird auch mit üblen zeug vollgepumpt! aber seitdem er das nimmt ist er ganz anders! er war schrecklich! nicht nur das er sich nie konzentrieren konnte,er ist von morgens bis abends wie ein wirbelwind rumgerannt! nie war er mal still! nachts hat er nie mehr als 5 std geschlafen! war einfach zu aufgedreht! aber jetzt ist alles anders!

und zu den magersüchtigen! da wird man nie was ändern können! ich kenne diese seiten! die geben sich da gegenseitig mut das sie noch mehr abnehmen! aber da ist die gesellschaft daran schuld! ich bin selbst tierisch dünn! und immer dieser wahn um die figur ist schrecklich! die models müssen immer dünner sein!


Signatur Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: Sie sind uninteressant
anonym
»
Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 20:22 Uhr


Das ist kein ADS was der Kleine hat, von dem du da sprichst - der ist schlichtweg hyperaktiv gewesen und wurde mit den sogenannten (nicht anerkannten) ADS-Medikamenten "zu Boden gewzungen" ~ sicher das das später keinen üblen Jo-Jo-Effekt mitsichbringt ?? Ich finde es einfach mies das man Medikamente auf den Markt wirft für eine Krankheit die als solche nicht (jedenfalls von den meisten Medizinern) eingestuft (akzeptiert) wird :evil: Und hinzukommt das erwachsene ADS-Kandidaten ihren Kindern die gleichen Symptome einreden oder zumindestens danach handeln ...denen ebenso Medikamente verabreichen, egal ob Hyperaktivität vorlag oder nicht ! :cry:

Zur Bulimie, oder Magersucht : Sind es die Medien oder sind es die Modemacher die ihre Models dazu animieren dünn über den Laufsteg zu stolzieren??? Wer sagt überhaupt das Kleider für dünne Menschen repräsentativ sind, um sie dem potentiellen Käufer vorzustellen?? Ist jeder Käufer (der sich die teuren Modemarken auch leisten kann) zwangsläufig selber essgestört und vegetiert mit Untergewicht daher ? Ich glaube kaum; jedoch der Trend bei den Prominenten scheint eben dieser zu sein, das man als schick gelten tut wenn man sich spindeldürr hungert; neustes Beispiel = Nicole Richie ; Gefährtin von ebenfalls so mager-das-man-ihr-das-Vater-Unser-durch-die-Rippen-blasen-kann-Paris-Hilton in der Serie "The Simple Life"
guckst du = http://de.news.yahoo.com/galerie/highlights2.html?i=5
oder zuvor die Frau von David Beckham, guckst du =
http://de.news.yahoo.com/galerie/highlights2.html?i=10

sammy-jo
weiblich  39 Jahre
» Area Gott
6204 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 20:31 Uhr


ja ich weiss die nicole sieht schrecklich aus!
und das mit dem ads hast du recht! es ist aber auch sehr schwer zu erkennen ob es wirklich ads ist oder wie du schon sagtest hyperaktivität! die meisten ärzte sagen sofort es ist ads und schon bekomnmst du diese chemiekeulen!

nach meiner ansicht sind die medien schuld! bestes beispiel ist diese joop tussie die jetzt oben ohne fotografiert wurde und man berichtete das jetzt wieder eine kleine feste brust mode ist und nicht mehr das üppige! da frage ich mich was soll das?? sollen jetzt alle frauen die grosse brüste haben sich schämen??


Signatur Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: Sie sind uninteressant
anonym
»
Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 20:35 Uhr


Genau das sind keine Ärzte, sondern Scharlatane, die nur geschmiert werden von den Pharmakonzernen um dieses Pseudomedikament für diese Pseudokrankheit zu vertreiben!! Dreckiges abgekatertes Spiel :!:

Zu den zu großen Brüsten = Weil die Milch sauer wird :roll: ? Es wird einem halt allerhand eingeredet damit man noch eher durchdreht bevor man ernsthaft erkrankt, womit wir wieder beim ADS landen, das es nicht gibt ! BASTA.

sammy-jo
weiblich  39 Jahre
» Area Gott
6204 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 20:40 Uhr


ach du bist der meinung das es die krankheit nicht gobt? verstehe ich das richtig??
ich bin kein arzt deshalb kann ich dazu nichts sagen! abe alles auf die hyperaktivität zu schieben ist doch etwas zu einfach,oder??
ich kenne leute die sagen es gibt keine psyischen erkrankungen,dies wäre alles nur einbildung! sogar ärzte streiten sich über bestimmte krankheiten ob es dies gibt oder nichtz,b borreliose,die zeckenkrankheit! deshalb bilde ich mir darüber kein urteil!!


Signatur Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: Sie sind uninteressant
anonym
»
Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 20:48 Uhr


Muss ich dir also die Abkürzung ausschreiben, damit du die gefährliche Doppeldeutigkeit erkennst :
ADS Aufmerksamkeitsdefizitssyndrom, kann bedeuten
das man nicht in der Lage ist langfristig sich auf etwas zu konzentrieren
ABER kann das auch bedeuten, wie der Begriff ADS wörtlich zu verstehen wäre, das man sich unbeachtet fühlt, also die Sorge hat nicht genügend Aufmerksamkeit von der Gesellschaft zu bekommen !
Zum ersten würde es sich in dem Fall NUR um Hyperaktivität handeln, weil das ist eine der Hauptdiagnosen darüber : Der Mangel an kontinuierlicher Konzentration
Zum zweiten handelt es sich um eine Depression, in die man sich selbst aus egoistischen Beweggründen hineinmanövrierte, UM eben Aufmerksamkeit zu bekommen. Man nimmt Medikamente und gestaltet sich seine Scheinwelt, und erreicht das wonach man sich sehnte, was eigentlich zuvor nicht nötig war (jedenfalls NICHT in DIESER Form) = Aufmerksamkeit....

sammy-jo
weiblich  39 Jahre
» Area Gott
6204 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 21:06 Uhr


ist gut jetzt! werde nur noch sagen das ich deine annahme mit der aufmerksamkeit gar nicht so verkehrt finde,denn von dieser seite habe ich es noch gar nicht betrachtet! punkt!!

Signatur Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: Sie sind uninteressant
anonym
weiblich  36 Jahre
» Area Gott
1766 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 21:45 Uhr


gerade in diesem thread macht es mich stutzig das dir kein essen fehlt....

Signatur Die besten Produkttests -- Parfüm, Cremes, Gebrauchs- und Verbrauchsgüter ---- Mein Blog -- Lustiges, Skurilles, Interessantes
sammy-jo
weiblich  39 Jahre
» Area Gott
6204 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 21:45 Uhr


aber vielleicht :wink: liegt es daran das ich steinbock bin!

Signatur Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: Sie sind uninteressant
FightingCat
weiblich  41 Jahre
» Mega Schreiber
63 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 21:47 Uhr


Nun beruhigt euch doch mal wieder ist ja echt schlimm....

Also zu den magerüschtigen Frauen kann ich nur sagen, daß sie mir furchtbar leid tun... ich kämpfe um JEDES Gramm, was DRAUF bleibt, weil ich mich selber manchmal auch viel zu dünn fühle, wenn ich mir aber den "neuen" Modestil angucke, wo die Mädels überhaupt nicht mehr auf ihre Figur achten und ihre "Rollen" regelrecht über die Jeans und in knallenge Shirts zwengen, damit man sie auch ja sieht, finde ich mich sogar richtig "attraktiv"!

Zum ADS: DAS sagte eine Kinderärztin auch mal zu mir, daß das mein Sohn hätte, weil er auch ziemlich hyperaktiv war, aber ich wehrte mich dagegen, ihm deswegen irgendwelche Mittel zu geben! Natürlich ist das Stressig, geht auf und an die Nerven und Substanz, aber es ging auch ohne Mittel, denn seit er im Kindergarten ist und anderweitig therapiert wird, hat sich das ganz rapide gelegt! Gut im Sommer, sind so ziemlich ALLE Kinder hyperaktiv, die ich lenne aber das sind nun mal KINDER!
"AUFMERKSAMKEITdefizidSYNDROM" Sagt es doch auch schon, daß es eine PSYCHISCHE Sache ist. Sollte also irgendein super schlauer Arzt der Meinung sein, daß ein Kind/Erwachsener unter ADS leidet, sollte man sich erst mal Rat holen, bevor man irgendwelche Mittel dagegen verabreicht/nimmt.

sammy-jo
weiblich  39 Jahre
» Area Gott
6204 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 21:50 Uhr



"oODyingSoulOo" schrieb:
gerade in diesem thread macht es mich stutzig das dir kein essen fehlt....


also ich habe kein problem mit dem essen! habe ausser in meinen schwangerschaften noch nie über 50 kilo gewogenmaber ich esse für mein leben gern! habe es mir der schilddrüse,da kann ich soviel essen wie ich will uns´d was ich will und nehme nicht zu!


Signatur Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: Sie sind uninteressant
anonym
weiblich  36 Jahre
» Area Gott
1766 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 21:55 Uhr



"FightingCat" schrieb:
Nun beruhigt euch doch mal wieder ist ja echt schlimm....

Also zu den magerüschtigen Frauen kann ich nur sagen, daß sie mir furchtbar leid tun... ich kämpfe um JEDES Gramm, was DRAUF bleibt, weil ich mich selber manchmal auch viel zu dünn fühle, wenn ich mir aber den "neuen" Modestil angucke, wo die Mädels überhaupt nicht mehr auf ihre Figur achten und ihre "Rollen" regelrecht über die Jeans und in knallenge Shirts zwengen, damit man sie auch ja sieht, finde ich mich sogar richtig "attraktiv"!



da ich ja nun ich mehr zu den super-schlanken gehöre - muss ich sagen -es liegt eindeutig an der mode...
also ich dürr war "mochte" ich diese leute auch nich und konnt es echt net verstehen - und jetzt kann ich es aba nachvollziehen - weil es nur noch fast hüfthosen gibt die echt scheisse geschnitten sind
ein hoch auf die jogginghose *g

[quote:fa02cfb079]
Zum ADS: DAS sagte eine Kinderärztin auch mal zu mir, daß das mein Sohn hätte, weil er auch ziemlich hyperaktiv war, aber ich wehrte mich dagegen, ihm deswegen irgendwelche Mittel zu geben! Natürlich ist das Stressig, geht auf und an die Nerven und Substanz, aber es ging auch ohne Mittel, denn seit er im Kindergarten ist und anderweitig therapiert wird, hat sich das ganz rapide gelegt! Gut im Sommer, sind so ziemlich ALLE Kinder hyperaktiv, die ich lenne aber das sind nun mal KINDER!
"AUFMERKSAMKEITdefizidSYNDROM" Sagt es doch auch schon, daß es eine PSYCHISCHE Sache ist. Sollte also irgendein super schlauer Arzt der Meinung sein, daß ein Kind/Erwachsener unter ADS leidet, sollte man sich erst mal Rat holen, bevor man irgendwelche Mittel dagegen verabreicht/nimmt. [/quote:fa02cfb079]

Bei meinem neffen wurde das auch behauptet - aba nich hier in deutscheland... wenn ein kind nich so spult wie es sollte dann hat es gleich ads... mit der zeit - er wurde auch älter - hat es sich gelegt und er is völlig normal *g[/quote]


Signatur Die besten Produkttests -- Parfüm, Cremes, Gebrauchs- und Verbrauchsgüter ---- Mein Blog -- Lustiges, Skurilles, Interessantes
sammy-jo
weiblich  39 Jahre
» Area Gott
6204 Beiträge
Verfasst: 07.09.06, 22:01 Uhr


da muss ich ds mal zustimmen! hüfthosen sind scheisse! viel zu eng!!

Signatur Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: Sie sind uninteressant
FightingCat
weiblich  41 Jahre
» Mega Schreiber
63 Beiträge
Verfasst: 08.09.06, 21:52 Uhr


@ Sammy: Mal die Hand reich, wir haben nämlich das selbe "Problem" nämlich die Schilddrüse

Wieso sind die Hüfthosen zu eng? Dann solltest Du mal eine Nummer grösser testen. Also ich finde die Hosen im Sommer ganz klasse, aber Winter, sind sie der absolute Horror, weil meine Tops oder Shirts gar nicht so lang sind und meine Nieren somit ständig im freien seind, selbst wenn ich einen Pullover trage, der allerdings nicht wirklich am Körper anliegt, also genügend kalte Luft durchlässt. :roll:

Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...


Jetzt bei Voten & Fotos bewerten - Kostenlose Flirt Community - Bodyvoten.de anmelden


Copyright © by Flirtarea - Alle Rechte vorbehalten | AGB | Datenschutz | Impressum | Media
Partner: Flirt Community - Erotik Community - Eltern Community - Wünsche erfüllen - Erotik Shop - Geld verdienen - kostenloser Shop