1 User & 46 Besucher online
  
Übersicht - Technik - Wissenschaft & Forschung - DÜFTE versus ZEITKONTINUUM
AutorNachricht
prinz242
männlich  43 Jahre
» Forenposter
11 Beiträge
Verfasst: 17.11.08, 10:30 Uhr


Eventuell ist es dem einen oder anderen widerfahren,
wenn ein bekannter Duft den Geist auf Reisen schickt ... meist
in Richtung Vergangenheit.
Letztens beim Stöbern in der Drogerie ein EdT probiert und \"ZACK\"
war ich plötzlich im Jahre 1992.
Wie kann das auch zugelassen werden,
wenn ein Konzern (ESXXXX) in diesem Sommer (2008, ja)
eine Edition auf den Markt bringt,
jenes EdT verdammt ähnlich
wie ein vom anderen Konzern (XXXXXXFF),
schon seit 15 Jahren nicht mehr produzierter Duft, duftet ?!?

Falls hier jemand mehr Details benötigt, um seine Riechkompetenz
unter Beweis zu stellen,
der aus der Serie von \"ESXXXX\" heisst \"xxxxNIGHT\"
und der damals von \"XXXXXXFF\" hieß \"Relax\".

Zusammenfassung :
Frage 1 = Werfen euch Düfte/Gerüche emotional in andere Spheren,
die Erinnerungen suggerieren ?

Frage 2 = Ist ESXXXX-\"xxxxNIGHT\" ein \'fake\' von XXXXXXFF-\"Relax\"?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.08, 10:44 Uhr

Signatur ...oder in Hamburg kippt 'ne Schaufel um.
» Mega Schreiber
60 Beiträge
Verfasst: 17.11.08, 13:10 Uhr


Ich denke wir verbinden mit einem bestimmten Geruch oder Geschmack oder auch Musik bestimmte Situationen, Menschen oder "Zustände" von uns.....

Beispielsweise:

Geruch: Parfum vom JXXX
Situation: Sonntagsdisko vom Tanzkurs aus und ich war 13/14 Jahre alt und mein Schwarm zu der Zeit beschwerte sich, wer sich so mit Parfum eingedieselt hätte.....

Geschmack: Spaghetti alla Carbonara und Magen- und Darmgrippe... mehr sag ich nicht dazu....

Zustand: Wenn ich ein bestimmtes Lied beim Autofahren im Radio höre, wird mir sofort leicht übel... weil als Kind mit meinen Eltern unterwegs, hinten gesessen, Sommer, warm, dieses Lied und mir war schlecht.

grimmling
männlich  44 Jahre
» Area Gott
722 Beiträge
Verfasst: 18.11.08, 12:08 Uhr


Unser Gehirn vergißt nix, Wir können zwar gut verdrängen, aber in bestimmten Situationen kommt dann alles wieder hoch. Negatives wie positives. Dafür braucht es aber einen Anreiz von außen. Und das können Parfüm, Musik oder auch Speisen sein. Ich glaub das wurde sogar schon wissenschaftlich erforscht.

Signatur Die meisten Menschen finden blind ihr Glück - doch manche gehen mit offenen Augen daran vorbei
sammy-jo
weiblich  39 Jahre
» Area Gott
6204 Beiträge
Verfasst: 18.11.08, 17:51 Uhr


Das glaube ich ja nicht

Signatur Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: Sie sind uninteressant
prinz242
männlich  43 Jahre
» Forenposter
11 Beiträge
Verfasst: 18.11.08, 21:04 Uhr


Riechen - muss man denn daran glauben?
Im Moment reicht Riechen vollkommen ; be-
denkt doch bitte, dass all zu oft Kriege
allein nur wegen Glaubens- oder Konsum-
fragen angezettelt wurden
In Ordnung, Geruchsbegebenheiten können
auch zwangsläufig mit Konsumverhalten
einhergehen, nur bitte ich da einmal von ab-
zusehen; man kann ja Pröbchen gratis ziehen


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.08, 21:05 Uhr

Signatur ...oder in Hamburg kippt 'ne Schaufel um.
Seiten: [ 1 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...


Jetzt bei Voten & Fotos bewerten - Kostenlose Flirt Community - Bodyvoten.de anmelden


Copyright © by Flirtarea - Alle Rechte vorbehalten | AGB | Datenschutz | Impressum | Media
Partner: Flirt Community - Erotik Community - Eltern Community - Wünsche erfüllen - Erotik Shop - Geld verdienen - kostenloser Shop