0 User & 273 Besucher online
  
Übersicht - Allgemein - Politik & Gesellschaft - Frau von und zu Guttenberg zeigt wohl wenig Niveau...
AutorNachricht
anonym
weiblich  36 Jahre
» Area Gott
1766 Beiträge
Verfasst: 23.10.10, 23:06 Uhr


Also was ich von Frau von und zu denke - dürfte ja nun jeder wissen.

Es geht um die Serie auf RTLII ... jeder wird wohl wissen wovon ich rede. - Tatort Internet -

Mich würde interessieren, wie ihr so darüber denkt. Ob die Serie für euch so - wie se ist, in ordnung geht, oder doch lieber ganz schnell abgesetzt werden sollte?


Signatur Die besten Produkttests -- Parfüm, Cremes, Gebrauchs- und Verbrauchsgüter ---- Mein Blog -- Lustiges, Skurilles, Interessantes
cr@shy
männlich  28 Jahre
» Beobachter
5 Beiträge
Verfasst: 30.10.10, 12:53 Uhr


Die Sendung Tatort Internet ist genial. Endlich etwas vernünftiges im Deutschen Fernsehen und endlich Leute die sich um das Wohl unserer Kindern kümmern.

Die Sendung ist genau so, wie sie sein sollte. Warum? Weil die, endschuldigung, Penner von Kinderschändern bloßgestellt werden.

Direkt auf ganze und dann direkt vors Gericht. Vielleicht kann ich kann irgendwann auch meine Kinder ohne Sorge ans Internet lassen...

anonym
männlich  58 Jahre
» Area Gott
4770 Beiträge
Verfasst: 04.11.10, 23:13 Uhr


Ach so ein Schmarren!!!!

Für was gibts eigentlich Polizei und Justiz ?

Aber ja, wir lechzen ja alle nach Selbstjustiz, oder ? Und was passiert wenn wir so herrlich Selbstgerechte uns irren ? Uns von den Medien einlullen lassen ?

Achja, gibt es ja nicht - das TV sagt uns ja immer die Wahrheit, da brauchen wir ja gar nicht mehr unser Köpfchen anstrengen !!!


Signatur Ich bin wie ich bin - und wem es nicht passt der soll mich gernhaben Im übrigen gilt: "Wer will, findet einen Weg - Wer nicht will, findet einen Grund" "Made in Austria" eben
anonym
weiblich  41 Jahre
Moderator
542 Beiträge
Verfasst: 05.11.10, 10:15 Uhr


Genau beurteilen kann und mag ich die Arbeit von Frau Guttenberg nicht. Ich erspare mir und meinem Gehirn nämlich Sensations-TV.

Es werden dort also \"Kinderschänder\" zur Rede gestellt, bevor sie den Kindern etwas tun?! - Zumindest steht es so im Internet! - Es gibt hinterher keinerlei Anzeige, Gerichtsverhandlung etc. ... da frage ICH mich ernsthaft was eine solche Sendung bringen soll?!

Pädophile nutzen das Internet, aber die, die dort gezeigt werden, das sind doch kleine Fische und denen passiert nicht mal was! Warum muss sowas überhaupt in ein TV-Format gepresst werden? Wenn Frau Guttenberg meint sie müsse auf Pädophilen-Jagd gehen, dann doch bitte ohne dass ihr \"alle\" dabei zu sehen.

Schlimmer noch für mich, als die Sendung selbst, ist die Tatsache, dass es niemanden zu erschrecken scheint, dass dort 13jährige allein vor ihrem Computer hocken und CHATTEN ohne AUFSICHT! (Ja, die Darsteller sind 18 Jahre alt, aber es soll ja die Regel wieder geben wie es in deutschen Haushalten aussieht). Mal ehrlich, Teenager haben nichts allein vor einem PC zu suchen und sollten von ihren Eltern kontrolliert werden, ausser wenn sie Hausaufgaben machen mit \"Word\" ... oder Solitär spielen ...



P.S.: Wo fängt es übrigens an, dass man gegen solche Männer vorgehen sollte?! Ist es nicht auch schon \"abnormal\", wenn hier ein Mann der Ende 30 ist bei einer 16jährigen unter ein Foto schreibt \"Du bist so sexy, Kussi!\" ???!!! ...

Mir wird schlecht wenn ich das lese und frage mich was für eine kranke Seele in so einem Mann wohnt ...

Was aber wenn das Mädchen 18 Jahre und der Mann mitte 30 ist? Ändert das was, oder ist das dann immer noch verwerflich ...?!


Signatur Posting © xhexix 2010. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis
Klaus43
männlich  74 Jahre
» Forenposter
10 Beiträge
Verfasst: 05.11.10, 16:53 Uhr


xHexix schrieb:
Genau beurteilen kann und mag ich die Arbeit von Frau Guttenberg nicht. Ich erspare mir und meinem Gehirn nämlich Sensations-TV.

Es werden dort also \"Kinderschänder\" zur Rede gestellt, bevor sie den Kindern etwas tun?! - Zumindest steht es so im Internet! - Es gibt hinterher keinerlei Anzeige, Gerichtsverhandlung etc. ... da frage ICH mich ernsthaft was eine solche Sendung bringen soll?!

Pädophile nutzen das Internet, aber die, die dort gezeigt werden, das sind doch kleine Fische und denen passiert nicht mal was! Warum muss sowas überhaupt in ein TV-Format gepresst werden? Wenn Frau Guttenberg meint sie müsse auf Pädophilen-Jagd gehen, dann doch bitte ohne dass ihr \"alle\" dabei zu sehen.

Schlimmer noch für mich, als die Sendung selbst, ist die Tatsache, dass es niemanden zu erschrecken scheint, dass dort 13jährige allein vor ihrem Computer hocken und CHATTEN ohne AUFSICHT! (Ja, die Darsteller sind 18 Jahre alt, aber es soll ja die Regel wieder geben wie es in deutschen Haushalten aussieht). Mal ehrlich, Teenager haben nichts allein vor einem PC zu suchen und sollten von ihren Eltern kontrolliert werden, ausser wenn sie Hausaufgaben machen mit \"Word\" ... oder Solitär spielen ...



P.S.: Wo fängt es übrigens an, dass man gegen solche Männer vorgehen sollte?! Ist es nicht auch schon \"abnormal\", wenn hier ein Mann der Ende 30 ist bei einer 16jährigen unter ein Foto schreibt \"Du bist so sexy, Kussi!\" ???!!! ...

Mir wird schlecht wenn ich das lese und frage mich was für eine kranke Seele in so einem Mann wohnt ...

Was aber wenn das Mädchen 18 Jahre und der Mann mitte 30 ist? Ändert das was, oder ist das dann immer noch verwerflich ...?!





Gut geschrieben.
Diese "Arbeit" von Frau Guttenberg zeigt deren geistiges Niveau.

(Die Mutter der Dummen ist immer schwanger. Afgh.Sprichwort)


Signatur Die Mutter der Dummen ist immer schwanger (afgh.Sprichwort)
Arkeo
männlich  54 Jahre
Moderator
1436 Beiträge
Verfasst: 18.11.10, 02:32 Uhr


@ DS & Alle:

"Tatort Internet" - da gäbe es mehr zu präsentieren als nur diese eine spezielle Thematik, aber es dürfte schwierig sein, Zuhälter/Mädchenhändler und Romance-Scam-Verfasserinnen, die ihr Unwesen im Internet treiben, vor die Kamera zu kriegen und mit ihrem Tun zu konfrontieren. Bringt auch nicht so hohe Einschaltquoten.

Soweit ich das Konzept besagter Sendung und die Vorgehensweise der Journalistin, auf deren Vorarbeit und Initiative die Sendung basiert, richtig verstanden habe, geht es darum, daß sie sich auf verschiedenen Plattformen (Chatrooms etc.) als 13-14jähriges Mädchen ausgibt, sich von älteren Männern ansprechen läßt, den Gesprächskontakt über Wochen und Monate pflegt - bis diese Männer ein Treffen vorschlagen. Auf das sie sich ebenfalls einläßt - und die Falle schnappt zu. Während dieser Vorstufen verhält die vorgetäuschte Vierzehnjährige sich strikt passiv und ergreift keineswegs die Initiative...

Diese Vorgehensweise ist bedenklich. Es ist zwar Fehlverhalten, wenn Erwachsene gezielt Jugendliche anquatschen, um mit ihnen zu flirten, aber die normale Reaktion 14jähriger Mädchen dürfte in der Mehrheit kaum darin bestehen, sich auf Flirtversuche von Männern weit jenseits der 20/30 einzulassen, diese Kontakte wochenlang zu pflegen und dann obendrein auch noch auf Treffwünsche einzugehen! Einige 13/14jährige Mädchen mögen sich durch die Aufmerksamkeit eines 17/18jährigen Jungen oder sogar eines Mannes von 19/20 Jahren vielleicht noch geschmeichelt fühlen, aber alles jenseits davon steht für sie doch schon mit einem Fuß im Grab!

Die normale Reaktion von Jugendlichen ist, sich bereits durch das Ansprechen gestört und belästigt zu fühlen, die Betreffenden auf Igno zu setzen und ggf. - je nach Art des Kontaktversuchs - den Chatoperateuren/Support zu melden.

Wenn die Sendung tatsächlich Mißstände anprangern und dafür sorgen will, daß Kinder und Jugendliche im Internet (besser) geschützt werden, ist es kaum sinnvoll, das ausgerechnet über Verhaltensweisen von Mädchen zu demonstrieren, die sich in Chatrooms auf Flirtkontakte mit älteren Männern einlassen und diesen "Flirt" wochenlang fortführen, anstatt Annäherungsversuche umgehend abzublocken!

Die Frage lautet daher, was diese Sendung beweisen will? Daß es Erwachsene gibt, die sich Jugendlichen im Internet nähern, um sie auf der Flirtschiene mit eindeutigen Absichten anzubaggern? Daß es Eltern gibt, die ihre Aufsichtspflicht vernachlässigen und ihre Kinder unkontrolliert auf Seiten surfen lassen, wo sie fehl am Platze sind? Daß es Jugendliche gibt, die nicht wissen, was sie tun und sich leichtsinnig selbst in Gefahr bringen?

Wirkungsvoller und umfassender Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet wäre m.E. nur durch eine strikte Trennung zu gewährleisten. Also Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren entweder ganz raus aus dem Internet oder für sie ein spezielles *Kindernet* gründen und ihnen nur Zugang zu Chatrooms und Communities ermöglichen, in denen garantiert keine Erwachsenen zu den Teilnehmern gehören. Vielleicht sollte man sich hin und wieder mal daran erinnern, daß das Internet von Erwachsenen für leichtere und schnellere Kommunikation zwischen Erwachsenen gegründet wurde - und nicht zum Freizeitamüsement von Kindern und Jugendlichen!



luckyfreddy
männlich  31 Jahre
» Area Einwohner
99 Beiträge
Verfasst: 20.11.10, 01:27 Uhr


Gefährliches Thema, finde ich. Denn oft wird man diffamiert, wenn man sich dazu konstruktiv äußern möchte, ähnlich der damals zur Debatte gestandenen Zensur von Internetseiten.

Ich persönlich halte von dieser Sendung absolut garnichts. Es ist traurig, dass hier auf unterstem BILD-Niveau sensationsmache verrichtet wird.

Einig darf man sich damit sein, dass den Kindern großer Schutz gebührt. Ebenfalls einig darf man sich sein, dass durchaus ein gewisses Risiko von einigen Pädophilen im Internet ausgeht... - man sollte das also auch nicht grundsätzlich verharmlosen.

Auf der anderen Seite sollte man bedenken, dass die meisten sexuellen Übergriffe nicht im Internet, sondern im direkten (oftmals persönlichen) Bekanntenkreis der jeweiligen Personen stattfinden. Jetzt das Internet pauschal als Medium zu verwünschen halte ich daher absolut daneben. Davon abgesehen mag es grundsätzlich ja stimmen, dass diese vermeintlichen Mädchen sich erstmal haben anschreiben lassen und nicht von sich aus den Kontakt zu anderen gesucht hatten. Auf der anderen Seite denke ich aber auch, dass man den Gesprächsverlauf schon gezielt beeinflussen kann. Wenn Chatzeilen vom Mädchen wiedergegeben werden, dann wird dies auch ganz bewusst mit einer kindlichen Stimme vorgelesen... Meiner Ansicht nach ist dies alles reine Meinungsmache halt.

Ganz davon ab stellt sich nicht zuletzt auch noch die Frage: Was davon ist im Grunde denn eigentlich alles echt und was möglicherweise "dazugedichtet", um es reißerischer zu machen!?
An alle Ungläubigen darf ich z.B. mal an YouTube verweisen und die Suche nach Videos empfehlen, bei denen über die Wahrheit über die Sendung "Frauentausch" hingewiesen wird. Da wird von einigen Fällen klar und deutlich berichtet, die deutlich aufzeigen, mit welch, z.T. "semikreminellen" (man darf es ja nicht nennen, wie es vermutlich wirklich ist) Methoden dort gearbeitet wird und z.T. hinterher etwas gezeigt wird, was es so NIE gegeben hatte. Wer garantiert, dass es bei dieser Sendung so völlig anders ist?

Zum Schutz der Kinder und Teenies ist in meinen Augen keine Überwachung der Kinder nötig. Ich halte es stattdessen für wesentlich wichtiger, konkrete Aufklärung vorab zu leisten und dabei auch vor möglichen Schandtaten, etc. deutlich zu warnen und die Kinder/Teenies damit dementsprechend schon vorab zu sensibilisieren. Wer glaubt, dass dies grundsätzlich garnicht möglich sei, der fällt genau in die meinungsmachende Zielgruppe dieser Sendung rein, die RTL 2 beabsichtigt zu treffen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.10, 01:32 Uhr

Signatur Ich bleib hier - genieß die Zeit hier,
und wenn Gott es so will, bring ich's noch weit hier...
chilie666
männlich  59 Jahre
» Area Gott
662 Beiträge
Verfasst: 23.11.10, 22:22 Uhr


vip2110 schrieb:
Ach so ein Schmarren!!!!

Für was gibts eigentlich Polizei und Justiz ?

Aber ja, wir lechzen ja alle nach Selbstjustiz, oder ? Und was passiert wenn wir so herrlich Selbstgerechte uns irren ? Uns von den Medien einlullen lassen ?

Achja, gibt es ja nicht - das TV sagt uns ja immer die Wahrheit, da brauchen wir ja gar nicht mehr unser Köpfchen anstrengen !!!



Redest jetzt von dir?Von wegen einlullen lassen???
Was ist das Frau von und zu Guttenberg????Kan man das essen???

Seiten: [ 1 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...


Jetzt bei Voten & Fotos bewerten - Kostenlose Flirt Community - Bodyvoten.de anmelden


Copyright © by Flirtarea - Alle Rechte vorbehalten | AGB | Datenschutz | Impressum | Media
Partner: Flirt Community - Erotik Community - Eltern Community - Wünsche erfüllen - Erotik Shop - Geld verdienen - kostenloser Shop