0 User & 262 Besucher online
  
Übersicht - Liebe & Co - Kummerkasten - Mollige Frauen nur fürs Bett gut ?
AutorNachricht
anhalterin
weiblich  33 Jahre
» Forenposter
20 Beiträge
Verfasst: 17.01.11, 21:40 Uhr


Ich wollte mal hören wie es euch als Frauen so geht, habt ihr auch oft das Gefühl, fürs Bett wollen euch die Männer, aber für ne Beziehung wollen sie dann doch ne schlanke Frau ?

Sieht wohl so aus, irgendwie gerat ich persönlich immer an solche Männer.Ich möcht nich jeden über einen Kamm scheren aber echt alles wird einem erzählt, und hinterher ja tschüss das wars.Liegt nicht an dir, aber mehr ist da nicht. Oder melden sich garnimmer. Scheint den Männern wohl auch nicht zu interessieren, wie es mit unseren Gefühlen steht,hauptsache sie hatten ihren Spass. Und sie dann doch keine Interesse..

Mädels, sollte es echt andere Männer geben, dann verratet mir doch mal wo diese lagern

eagle112
männlich  54 Jahre
» Frischling
2 Beiträge
Verfasst: 18.01.11, 11:21 Uhr


ich lagere in hessen..
kannst ja mal ne mail schreiben

jede beziehung ist anders - und daher solltest du ( wenn nicht mir ) auch jemandem eine chance geben.

ich bin nicht sooo mollig, aber das ist mir umgekehrt auch schon mit frauen passiert.

hoffentlich beruhigt dich das etwas

klenobe
weiblich  37 Jahre
» Frischling
3 Beiträge
Verfasst: 23.01.11, 20:19 Uhr


anhalterin schrieb:
Ich wollte mal hören wie es euch als Frauen so geht, habt ihr auch oft das Gefühl, fürs Bett wollen euch die Männer, aber für ne Beziehung wollen sie dann doch ne schlanke Frau ?

Sieht wohl so aus, irgendwie gerat ich persönlich immer an solche Männer.Ich möcht nich jeden über einen Kamm scheren aber echt alles wird einem erzählt, und hinterher ja tschüss das wars.Liegt nicht an dir, aber mehr ist da nicht. Oder melden sich garnimmer. Scheint den Männern wohl auch nicht zu interessieren, wie es mit unseren Gefühlen steht,hauptsache sie hatten ihren Spass. Und sie dann doch keine Interesse..

Mädels, sollte es echt andere Männer geben, dann verratet mir doch mal wo diese lagern



Nee du, ich hab bisher hauptsächlich auch diese Erfahrung gemacht, hatte wohl schon des öfteren länger währende bettgeschichten, aber sobald es irgendwie offiziell werden sollte, wars auch bei mir immer schnell vorbei...

Arkeo
männlich  54 Jahre
Moderator
1436 Beiträge
Verfasst: 24.01.11, 01:24 Uhr


@ Anhalterin & Co.:

Sind eure Erfahrungen mit "solchen Männer" nicht vor allem ein Ergebnis eurer Selektion bezüglich bestimmter Eigenschaften bei Männern? Ihr seid die konstante Größe in euren (Nicht-)Beziehungsgleichungen - nicht die verschiedenen Männer, die euch begegnen.

Irgendetwas muß euch an besagten Männern im Gegensatz zu den gewünschten "anderen Männern" im Vorfeld angesprochen haben und sie für euch attraktiver gemacht haben als der Rest. Irgendwelche Eigenschaften oder ein bestimmtes Auftreten, wegen denen ihr ihnen den Vorzug gegeben habt. Eigenschaften und Auftreten mit Pferdefuß, wie sich erwies.

Doch ihr seid keine willenlosen, unkritischen Opfer, die hilflos ihrem Schicksal ausgeliefert sind und ohne eigenes Zutun an charmante Abenteurer geraten, die sich erst, wenn es um Beziehung geht, als Fehlgriffe herausstellen!

Ist es nicht vielleicht eher so, daß diese "anderen Männer" euch im Vorfeld eben unattraktiv, langweilig und uninteressant dünken? Und es deshalb nicht damit getan wäre, von "anderen Männern" gefunden zu werden, weil der springende Punkt in erster Linie euer eigenes Selektionsverhalten ist?


fuechsin
weiblich  58 Jahre
» Area Einwohner
81 Beiträge
Verfasst: 04.02.11, 11:38 Uhr


Liebe Anhalterin,

du schreibst nur wenig über die "Anbahnung" solcher Kontakte, deshalb glaube ich, dass es schwierig ist, darüber etwas zu schreiben. Generell gibt es nicht DIE Männer, so wie es auch nicht DIE Frauen gibt.

Trotzdem schreibe ich mal etwas zu meiner Kaffeesatz-Theorie. Liebe und Sexualität sind zwei verschiedene Dinge. Manchmal. Liebe sollte Sexualität mit einschließen. Für Sexualität braucht es nicht zwingend Liebe. Für mich - das ist ein Erfahrungswert - ist Sexualität ohne Liebe zwar möglich, aber nicht das, was zu mir passt. Und weil ich das weiß und mich kenne, beuge ich Katzenjammer vor. Praktisch heißt das, entweder gehe ich mit jemandem ins Bett, weil es mir um die Lust geht, dann erwarte ich nichts von dem Betreffenden, außer dass das ein prikelndes Erlebnis wird (meistens klappen diese Versuche nicht; ich las mal, die ersten zehn Sexeleien sind Übungen), oder es gibt eine entstehende Bindung und der Sex ist etwas, das genau dazu gehört, ein beidseitiges Bedürfnis, das nicht nur zur hormonellen Abreaktion dient, würde ich es nennen.

Ich kenne dich und die Situationen nun nicht, aber vielleicht ist genau das der Knackpunkt, dass der Sex eher den "animalischen" Bedürfnissen, als den emotionalen folgt. Das ist aber nur 'ne Vermutung von mir. Vielleicht hilft es da ja, nicht gleich dem ersten "Trieb" zu folgen. Ein Mann mit einem weitergehenden Interesse wird ein erstes "Nein" gelassen hinnehmen und verstehen. Und warten. Der Mann, der das nicht kann, ist es dann auch nicht. An der Stelle bist du eine freie Frau. Sex macht Frauen schön. Und wenn du nicht dein Herz dabei verlierst und damit umgehen kannst, genieße es, begehrt zu werden. Du kannst den Spieß mal rumdrehen und auch spielen. Aber das muss frau können und es muss zu ihr passen. Erlernen lässt sich so etwas nur begrenzt. Frauen, die das können, bewundere ich, denn manchmal wird aus so einer "lockeren Übung" tatsächlich mehr. Und wenn frau es nicht versucht, wird sie es nie erfahren. Aber wie schon geschrieben: Du musst es können und es muss zu dir passen.

Und nun noch etwas von einer auch nicht ganz Schlanken zu einer anderen Frau mit ähnlicher Körperproportion: Wir machen es uns unnötig schwer, wenn wir alle Fehlschläge auf unsere Figur reduzieren, wenn wir uns darauf reduzieren. Das ist ein Appell nicht nur an dich, sondern auch an mich. Es gibt Männer, die sehen dich oder mich, denen sind wir wichtig und die Figur ist schnurz oder sie mögen sie, so wie sie ist. Und da wir uns nicht durch Massen von Männern v... wollen, reichen da wenige, ich würde meinen, mehr als einen braucht es nicht. Und die bzw. den gibt es. Ich bin ihnen begegnet und du begegnest ihnen auch.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.02.11, 11:43 Uhr
Arkeo
männlich  54 Jahre
Moderator
1436 Beiträge
Verfasst: 05.02.11, 06:41 Uhr


@ Füchsin:

Sollten bei der Grundproblematik gängige Klischees eine gewisse Rolle spielen, gibt es vielleicht doch ein bißchen DIE Männer und DIE Frauen. So gibt es das Klischee, daß rundliche Frauen einerseits sexuell (bereit-)williger und andererseits nicht so wählerisch sind, was Männer anbelangt.

Völlig recht hast Du jedoch m.E. darin, daß rundliche Frauen oft dazu zu neigen scheinen, den Grund für das Nichtzustandekommen von Beziehungen oder generell für Ablehnung auf den figürlichen Aspekt zu reduzieren. Zumindest als Vorwurf an die Männerwelt.

Natürlich kann die Figur gelegentlich ein Ablehnungsgrund sein, aber selbiges gilt auch für alle anderen nur erdenkbaren Gründe. Doch aus irgendeinem unerfindlichen Grund scheint der figürliche Aspekt besonders heikel zu sein und im weiblichen Denken eine herausgehobene Rolle zu spielen.




Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.02.11, 06:43 Uhr
fuechsin
weiblich  58 Jahre
» Area Einwohner
81 Beiträge
Verfasst: 06.02.11, 12:37 Uhr


Ähm, dieses "Klischee" ist mir nicht bekannt, dass eine sexuelle Bereitwilligkeit vom Geschlecht und der Figur abhängig sein soll. Hier mal meine Sicht: Das ist kein allgemein bekanntes Klischee. Vielleicht ist es regional bedingt oder einfach nur ein Gerücht. Aber selbst von diesem höre ich jetzt zum ersten Mal. Was natürlich nichts heißen muss. Gerüchte sind mir ziemlich schnurz.

Von den nicht dürren Frauen, die ich persönlich kenne, kann ich nur eins schreiben, sie sind nicht promiskuitiv. Männer, die glauben, Frauen mit ein paar Gramm oder Kilo mehr wäre leicht zu haben, sollten schon mal Platz in der Wohnung schaffen. Nicht für die Frau, sondern für den großen Korb, der da bald stehen wird.

Blondie72186
weiblich  34 Jahre
» Beobachter
5 Beiträge
Verfasst: 22.02.11, 12:30 Uhr


also jetzt will ich auch mal was sagen ........... ich bin auch gewaltig mollig und ich hab diese probleme nicht wirklich gehabt sicher gab es auch ml die ein oder andere affäre aber das war dann beidseitig.... ich hab sicherlich auch schlechte erfahrung gehabt und gemacht aber aus erfahrungen lernt man....... ich kann sagen das ich keine dicken männer hatte und auch beziehungen hatte wo sich der man nicht mit mir schämen muss..... mittlerweile bin ich 27 habe 4 wundervolle kinder und einen gutaussehenden mann den ich schlank kennengelernt habe und mittlerweile hat auch er ein wenig speck angesetzt aber der reiz ist auf jedenfall da.........ich selber bin auch nach den vielen jahren immer noch mollig oder dick wie es jeder sehen will aber ich kann dir mut zusprechen es gibt auch die männer die jedes gramm an dir lieben werden weil du den männern nicht nur fürs bett gut bist sondern weil sie deine inneren werte viel mehr schätzen...........
dyingtobleed
weiblich  46 Jahre
» Beobachter
6 Beiträge
Verfasst: 13.03.11, 12:48 Uhr


Beziehung, Liebe, Vertrauen hat so gar nichts mit der Figur zu tun.
Wenn alles stimmt - dann geht auch alles.

Enttäuschungen erlebt man, egal ob schlank, mollig, Hypermollig.
Der wichtigste Grundsatz für eine Beziehung ist, das man mit sich selber im Einklang ist, denn nur dann kann man das auch dem Partner vermitteln.


Signatur Ich lebe - also bin ich!
blueeyes1961
männlich  56 Jahre
» Mega Schreiber
73 Beiträge
Verfasst: 01.12.16, 18:39 Uhr


Also ich kann nur sagen, mir persönlich ist es egal ob schlank oder mehr auf den Rippen, es muss einfach passen und gut ist es.

Signatur Gehasst,verdammt,vergöttert

Seiten: [ 1 ]

Wer ist gerade im Forum?

Neue Beiträge im Forum vorhanden Keine neuen Beiträge im Forum vorhanden
Neue Beiträge im Thread vorhanden Keine neuen Beiträge im Thread vorhanden
Für die grafische Anzeige neuer Beiträge müssen Cookies aktiviert sein

» Alle Beiträge als gelesen markieren...


Jetzt bei Voten & Fotos bewerten - Kostenlose Flirt Community - Bodyvoten.de anmelden


Copyright © by Flirtarea - Alle Rechte vorbehalten | AGB | Datenschutz | Impressum | Media
Partner: Flirt Community - Erotik Community - Eltern Community - Wünsche erfüllen - Erotik Shop - Geld verdienen - kostenloser Shop